podologie

Podologie - medizinische Fußbehandlung

Die Podologie (griechisch "Lehre vom Fuß") befasst sich mit der nicht-ärztlichen Heilkunde am Fuß. Seit dem Jahr 2002 sind die Begriffe Podologe und medizinischer Fußpfleger als anerkannte Berufsbezeichnung gesetzlich geschätzt.

Im Vergleich zur kosmetischen Fußpflege, die ihren Schwerpunkt auf die pflegerischen und dekorativen Maßnahmen am gesunden Fuß setzt, beschäftigt sich die Podologie mit der medizinisch indizierten Fußbehandlung. In meinem Berufsverständnis als Podologin ist die vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit mit den angrenzenden medizinischen Disziplinen von großer Bedeutung: Allgemeinmedizin, Innere Medizin (Diabetologie), Chirurgie, Dermatologie und Orthopädie.

Die vorbeugende und heilende therapeutische Behandlung durch eine staatlich anerkannte Podologin schenkt Ihnen die Gewissheit, dass Ihre Füße in besten Händen sind, denn das haben sie verdient.